Freitag, 6 April 2001, 134565 km

Hauptuntersuchung 2001

Einen merkwürdigen Prüfer habe ich bei dieser Hauptuntersuchung erwischt. Er scheint mir keinen Meter über den Weg zu trauen. Das Fluid Film im Unterbodenbereich hält er zunächst für einen gravierenden Ölverlust, bis ich ihn bitte, doch einmal daran zu schnuppern. Wie Öl riecht, sollte er als Profi ja wissen. Die Bremsschläuche hatten bei meiner letzten Fluid-Aktion auch ein paar Spritzer abgekriegt. Das nahm der Prüfer zum Anlass, mich auf meine angeblich brüchigen Bremsschläuche hinzuweisen.

Da die Spuren so gering waren, dass hier eine Schnüffelprobe nicht möglich war, nahm er mir an dieser Stelle das Fluid nicht mehr ab. Vermerk im Protokoll: Bremsschläuche äußerlich leicht porös. Bitte??? Der lässt mich mit feuchten Bremsschläuchen durch die HU, obwohl er der Meinung ist, es handele sich um Bremsflüssigkeit? Na was ein Glück, dass es sich nicht wirklich um Bremsflüssigkeit handelt. Ich wäre in dem Fall nämlich nicht mehr freiwillig mit dem Auto vom Hof gefahren.