Samstag, 3 August 2002, 163744 km

Vier neue Stoßdämpfer

Es geht doch nichts über einen Schraubertag mit Freunden bei bestem Wetter. Noch besser ist es nur, wenn man im Hof der Freunde im Schatten schrauben kann und von der Frau des Hauses dazu noch kulinarisch verwöhnt wird.

Auf dem Plan stand nicht viel, denn es sollte ein lockerer Nachmittag werden: Der Stabi an der Hinterachse hatte eine Überholung nötig und ich wollte neue Stoßdämpfer einbauen. Die Betonung liegt hierbei auf Wollen und nicht auf Müssen. Wenn ich ehrlich bin, wären die alten noch in Ordnung gewesen, doch die neuen sind bestimmt ein kleines bisschen besser und außerdem glänzen sie so schön neu und teuer waren sie auch nicht wirklich.

Also ging es zunächst gestärkt von ein paar Schnittchen der Hinterachse an den Kragen: Die alten

Stabigummis und Zugstangen wurden ausgebaut und durch neue ersetzt. Nachdem der Stabi wieder in technisch einwandfreiem Zustand war, wurden die Stoßdämpfer rundum ausgetauscht. Statt der original Mercedes Dämpfer sind es nun Monroe Gasmatic, die aufgrund guter Testberichte meine Favoriten waren und die ich durch Zufall zu recht akzeptablem Preis bei eBay gefunden habe.

Damit die Arbeit nicht in Stress ausartet, haben wir den Rest des Nachmittags mit Essen, Fachsimpeln und kleinen Verschönerungsarbeiten verbracht. Hier sei allerdings angemerkt: Von Scheibenwischerachsen sollte man die Finger lassen, wenn man keine Ahnung hat, wie dicht die Windschutzscheibe wirklich an den Achsen liegt. Aber das ist eine andere Geschichte.


ET-Nummer Bezeichnung St. Preis Gesamt Beleg
Stoßdämpfer vorne (Monroe Gasmatic) 2 45,00 90,00
Stoßdämpfer hinten (Monroe Gasmatic) 2 30,00 60,00
A 126 326 04 81 Gummilager Stabi an Rahmen 2 1,22 2,44 03.08.2002
A 123 320 09 89 Zugstange Stabi an Hinterachse 2 8,13 16,26 03.08.2002
N 304035 010001 Mutter Zugstange Stabi 4 0,42 1,67 03.08.2002
N 000137 010201 Federscheibe Zugstange Stabi 4 0,15 0,60 03.08.2002
A 115 320 00 56 Reparatursatz 2 6,00 11,99 03.08.2002

Gesamtkosten: 182,97 Euro