Samstag, 2 Mai 2009, 223810 km

Alle Neuteile bringt der Mai

Da heißt es zwar immer, dass lange Standzeiten dem Auto nicht gut tun, doch dass ausgerechnet das Navi-Radio während der Winterpause still und heimlich den Löffel abgegeben hat, finde ich schon etwas hinterlistig. Der Motorhauben-Dämmmatte hingegen habe ich ihren Frieden nach 26 harten Dienstjahren wirklich gegönnt.

Daher ging es erst einmal an die Teilebeschaffung. Die Motorhauben-Matte wurde bei Mercedes-Benz bestellt und da ich kein anderes Navi-Radio wollte und das VDO Dayton MS4100 nicht mehr neu erhältlich ist, musste ich mir ein gebrauchtes Gerät über eBay besorgen. Netterweise habe ich für das geplante Budget sogar noch einen passenden CD-Wechsler dazu bekommen.

An den letzten beiden Wochenenden stand nun Basteln auf dem Programm: Die alte Dämmmatte hatte ich von der Motorhaube schon runter gespachtelt, da sich bei jeder Fahrt bereits Stücke lösten, die dann fröhlich auf den Abgaskrümmern vor sich hin kokelten. Der alte Kleber hat sich hingegen hartnäckig seiner Beseitigung widersetzt, daher habe ich ihn nur so gut es ging entfernt.

Dem Wind war an diesem Tag wohl etwas langweilig, sonst hätte er nicht ständig versucht, mich beim Anbringen der neuen Dämmmatte aus dem Konzept zu bringen. Zum Glück war er mit seinen Bemühungen nicht sonderlich erfolgreich: Nach einer Stunde klebte die neue Matte passgenau an der Haube.

Der nächste Schritt bestand aus dem Zerfleddern des Innenraums: Das Steuerkabel für den CD-Wechsler musste von der Mittelkonsole bis in den Kofferraum verlegt werden und parallel dazu habe ich auch gleich noch SA 812 verlegt: Den Lautsprecherkabelbaum mit Überblendregler. Ein Klang-Killer in meinem Auto? Tatsächlich. Doch wer die früheren Berichte alle gelesen hat, weiß auch, dass die original Fond-Lautsprecher bei mir nicht am Autoradio, sondern am Telefon hängen.

Da die Lautstärkewippe bei aufgelegtem Hörer unerreichbar an der linken Seite sitzt, habe ich mit dem Überblendregler endlich die Möglichkeit geschaffen, die Lautstärke während der Fahrt bequem zu kontrollieren.

Bevor ich nun den neuen CD-Wechsler im Kofferraum montiere, muss ich erst einmal eine neue Verkleidung auftreiben. Das Originalteil werde ich bestimmt nicht perforieren, ohne vorher für entsprechenden Ersatz gesorgt zu haben. Schließlich galt seit Anbeginn die Maxime: Alles, was ich an dem Coupé nachrüste, muss sich später spurenlos wieder zurück rüsten lassen.

Als kleine Sahnehäubchen der beiden Schrauber-Wochenenden gab es noch eine neue Verkleidung für den Fahrerfußraum unter der Lenksäule. Die alte Verkleidung hatte nicht die passende Form für die im letzten Jahr nachgerüstete elektrisch einstellbare Lenksäule, was zur Folge hatte, dass zwischen Lenksäulenverkleidung und Fußraumverkleidung eine unansehnliche Lücke klaffte. Das zweite Sahnehäubchen war ein nagelneuer Blinker-Kombihebel, der nun den alten blank gegriffenen Hebel ersetzt hat.

Ziemlich erstaunt war ich nach der ersten Probefahrt mit dem neuen Blinkerhebel: Dass er weniger Spiel hat und sich schön griffig anfühlt, war mir schon vor dem Einbau bewusst. Dass er allerdings nahezu geräuschlos nach dem Blinken wieder in seine Mittelposition zurück springt, hat mich doch ziemlich überrascht. Die erste halbe Stunde mit dem neuen Hebel musste ich mich nach jedem Abbiegen vergewissern, dass er wirklich wieder zurück gesprungen ist.

Wenn am ersten Mai die Sonne strahlt, ist das doch ein herrlicher Tag für Männer: Die einen tun ihr Bestes um den Regenwald zu schützen, während die anderen ihr Auto mit schönen neuen Teilen versehen. Da soll mal einer behaupten, wir wären nicht produktiv.


ET-Nummer Bezeichnung St. Preis Gesamt Beleg
A 003 820 40 10 Überblendregler 1 37,12 37,12 09.10.2008
A 126 462 00 95 Tülle Hebel Tempomat 1 7,27 7,27 24.10.2008
VDO Dayton MS4100 Navigations-Radio 1 49,99 49,99
VDO CHD 602S CD-Wechsler 1 49,90 49,90
A 126 682 02 26 Dämmmatte Motorhaube 1 49,79 49,79 16.04.2009
A 126 830 61 44 Fahrerfußraumverkleidung mit Luftkanal 1 35,00 35,00
A 126 545 31 24 Kombihebel 1 10,00 10,00
A 126 820 23 17 Leitungssatz Überblendregler 1 25,00 25,00
A 201 820 49 15 Leitungssatz Fondlautsprecher 1 0,00 0,00

Gesamtkosten: 264,07 Euro